Das Geheimnis des Lebens

ehrgeiz, zufall, schicksal, menschen, leben, erfahrung, erkenntnis, liebe, treue, foto, bild, albert einstein, masken tragen, sich verstellen, streben

via pixabay.com

Sie nährte ihren Traum von Tag zu Tag, von morgens bis abends. Es war ihr Ehrgeiz, der eine Besessenheit in ihr hervorrief, die sie früher nicht kannte. Es wird ihr immer mehr bewusst, wie sehr sie sich im Laufe der letzten Jahre verändert hatte. Hat sie das Leben zu der gemacht, wie sie jetzt war? Verbissen und kämpferisch, stets zu versuchen, die Beste zu sein, sich durchzusetzen, immer das letzte Wort zu haben … Als wäre ein ganz anderer Mensch aus ihr geworden … Sie wurde vom Leben bestimmt nicht allzu oft verwöhnt – im Gegenteil. Auf ihrem Weg begegneten ihr unzählige Stolpersteine, denen auszuweichen sie immer versucht hatte. Doch einige Hürden blieben auch ihr nicht erspart. Hürden, die sie bewältigen musste, um auf dem steinigen Weg weiterzukommen, um nicht unterzugehen. Hürden, die Narben in ihrer Seele hinterließen. Wie oft musste sie sich selbst und anderen beweisen, dass sie widerstandsfähig war und sie nichts so leicht aus der Bahn werfen konnte …? Das Vertrauen, das andere in ihr setzten, musste sie sich hart erkämpfen.

Mit Fairness und Ehrlichkeit – so gut es ging – bahnte sie ihren Weg zum lang ersehnten Erfolg. Sie wollte hoch hinaus, an die Spitze. Ihr Ehrgeiz war ihre mächtigste Waffe, die ihr immer mehr Selbstvertrauen einflößte, sie beinahe unschlagbar zu glauben machte. Das hohe Ziel ständig vor Augen, plante sie akribisch ihre Zukunft. Für Emotionen, gar Sentimentalität war kein Platz in ihrem Leben. Ihr größtes Bestreben war, alles unter Kontrolle zu halten und nicht nachzulassen.

Doch das Leben wäre seinem Namen nicht gerecht, wenn es sich jedem unterordnen würde. Das Leben, mit seinen eigenen Regeln und Gesetzen steht über alles und hat ein Wörtchen mitzureden, wie es weitergehen soll oder kann. Zufall oder Schicksal – das bleibt das Geheimnis des Lebens …

© Sunelly Sims

Advertisements